Jahreskarten - DB Museum Nürnberg

Das DB Museum ist das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Die Anfänge der eisenbahntechnischen Sammlung reichen bis in das Jahr 1882 zurück.

Kern des Museums bildet eine Ausstellung über die Geschichte der Eisenbahn in Deutschland von den Anfängen um 1800 bis in die Gegenwart auf insgesamt 6.800 m².

  • Ältestes Eisenbahnmuseum der Welt
  • Auf drei Etagen, 6800 m² Ausstellung
  • Familienfreundlich und Informativ
Enthalten

Ticket gültig für ein Jahr ab Kaufdatum

Nicht enthalten

Verpflegung

Dauer1 Jahr
Mitzubringen

gültiges Ticket

Wichtige Informationen

Montag geschlossen, Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, Samstag/Sonntag und an Feiertagen* von 10 bis 18 Uhr

*Feiertagsregelung: Geöffnet ist im Advent auch montags.Geschlossen ist am 1. Januar, Karfreitag, 1. Mai, 24., 25. und 31. Dezember 2016 sowie am 1. Januar 2017. Die Bibliothek ist dienstags bis freitags von 13 bis 17 Uhr geöffnet (nach Vereinbarung). Das Freigelände schließt in den Wintermonaten (1. November bis 31. März) bereits um 16 Uhr. Bei Witterungseinflüssen bleibt das Freigelände geschlossen.

**Ermäßigungsberechtigter Personenkreis: Gruppen ab 10 Personen (pro Person), Senioren/Studierende/Schwerbehinderte, DB/VGN-Fahrschein (abgestempelter Fahrschein mit Datum des Besuchstages des DB Museums oder gültige Netzkarte am Besuchstag), BahnCard-Inhaber, Besucher mit speziellen Rabattkonditionen

Weitere Informationen

Bei Ihrem ersten Besuch erhalten Sie gegen Vorlage des Regiondo-Tickets eine personenbezogene Jahreskarte.

ab
25,00 €